Jan Stellmach Blog janstellmach.com

Frag immer erst warum. Das ist auch ein ganz guter Anfang für meinen Blog, denke ich.

Seit Gründung der braindinx GmbH bin ich in die Rolle des Unternehmers hineingewachsen und lerne täglich dazu.

Zu diesem Prozess gehören neben vielen Erfahrungen und Gesprächen mit den unterschiedlichsten Menschen auch eine ganze Menge Bücher, Fachartikel und Workshops. Nicht zuletzt auch Simon Sinek mit seinem Bestseller “Frag immer erst warum” Früher habe ich es gehasst zu lesen. Es hat mir keine Freude gemacht und im Kontext Schule wurde das nur noch schlimmer. Damals hatte ich Zeit aber kein Interesse, heute ist es meistens andersherum.

Mit den Ideen und schließlich auch dem Start der eigenen Agentur, war die Erstellung von Texten und Beiträgen ein großes Thema für mich. Nicht nur im Businessplan, sondern auch Inhalte für die Website und die Formulierungen von Vision und Mission waren Herausforderungen, an denen ich sehr schnell Gefallen gefunden habe. Zum großen Leidwesen aller Mitstreiter, denn oft waren die Texte einfach zu lang. Ich wollte zu viel in jede einzelnen Seite hineinpacken. Die erste Website und so mancher Flyer waren deshalb hoffnungslos überladen.

Im Zuge des Refreshes unserer Agentur-Website www.braindinx.de hat mir das Team dann ein eigenes Journal in Blogform eingerichtet in dem ich auch jetzt schon regelmäßig Artikel veröffentliche. Außerdem erscheint seit zwei Jahren unser Agenturmagazin mit vielen Textbeiträgen und Hintergrundinformationen.

Warum dann ein eigener Blog?

Die Kraft, die in gutem Design steckt hat mich schon sehr früh begeistert. Zur Schulzeit konnte ein gut gestaltetes Deckblatt schon Großes bewirken. Später war es besonders die Entwicklung und Überarbeitung ganzer Erscheinungsbilder für Unternehmen, die mich gefesselt und begeistert haben. Doch ich wollte mehr bewirken. Mit der Motivation professioneller zu werden und mehr zu bewirken, gründete ich schließlich die braindinx GmbH. Seit diesem Zeitpunkt werden die Themen Strategie und Business immer wichtiger für mich. Nicht nur was die eigene Agentur angeht, sondern auch das enorme Potential, dass ich mit meinen Kunden entfalten kann. Es führt mich immer weiter von meinen Wurzeln weg. Und was soll ich sagen, es begeistert mich von Tag zu Tag mehr.

Meine Seite mit eigenem Blog im Zentrum, gibt mir nun die Freiheit diese Themen noch viel weiter zu vertiefen, weiter zu entwickeln und mit dir zu teilen.

Ich möchte dich für die Themen Strategie, Branding, Design und Business begeistern, mein Wissen teilen und gemeinsam mit dir viele neue Erkenntnisse gewinnen. Diese Seite ist auch mein persönliches Spielfeld für neue Ideen und Konzepte. 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du mich auf diesem Weg begleitest, wir gemeinsam neue Erfahrungen sammeln und uns austauschen. Gerne knüpfen wir gleich hier an oder an jeder Stelle, die uns den Austausch ermöglicht.

Bleiben wir im Kontakt.

Wenn du meinen ersten Blogbeitrag bis hierhin gelesen hast, dann sage ich dir schon einmal vielen lieben Dank für dein Interesse. Ich möchte dir mit dem Blog einen echten Mehrwert bieten, darum freue ich mich über dein Feedback.

Ich würde mich freuen, wenn du dich zu meinem Newsletter anmeldest. Sobald ich die ersten 100 Abonnenten gewinnen konnte, gibt es die erste Ausgabe, denn dann bin ich mir sicher, dass es überhaupt ein tiefergehendes Interesse an diesem Angebot gibt. Hilfst du mir dieses erste Ziel zu erreichen?

Ich würde mich auch freuen, wenn du hin und wieder im Journal bei braindinx vorbeischaust. Die Themen werden sich mit der Zeit sicherlich in unterschiedliche Richtungen entwickeln, aber es bleibt auch dort nach wie vor spannend.

Hast du ein Thema das wir gemeinsam vertiefen wollen? Oder vielleicht einen Wunsch zum nächsten Blogbeitrag?

Lass es mich gerne wissen!